Grundschule Ruppichteroth

Willkommen auf unserer Homepage 

Liebe Eltern, liebe Besucher unsere Homepage,

diese Informationen von "A bis Z" sollen Ihnen einen kleinen Überblick und eine Orientierung von unserem vielfältigen Schulleben geben. 

Informationen von A bis Z

A

Anschrift der Schule

Sie können unsere Grundschule so erreichen:

Grundschule Ruppichteroth

Schulstraße 5

53809 Ruppichteroth

Tel.: 02295/1240

Fax.: 02295/

E-Mail: sekretariat@115940.nrw.schule

Schulleitung: Cornelia Löbach

Konrektorin: Katrin Scholtz

Schulsekretariat: Kerstin Honscheid


Adventssingen

Jeden Montag im Advent treffen sich alle Klassen im Forum zum gemeinsamen Adventssingen. 

B

Bücherei

Die Kinder erhalten ab der 1. Klasse eine Büchereikarte. Im Rahmen des Deutschunterrichts besuchen sie die Bücherei.

Ökumenische Bücherei

Ruppichteroth Mucher Str. 2, 53809 Ruppichteroth

Leiterinnen: Anneliese Neuber und Siegrid Altwicker

 Öffnungszeiten: 

sonntags  10:30 - 12:00 Uhr

dienstags 10:00 - 11:30 Uhr und 16:00 - 17:30 Uhr 


Bundesjugendspiele 

C

Chor

Seit vielen Jahren besteht an unserer Schule ein Chor, der sehr engagiert von Frau Kristina Zelder geleitet wird. Der Chor ist ein fester Bestandteil unserer Schule und findet jeden Freitag in der 5. Stunde statt. Jedes Schuljahr können sich interessierte Kinder für den Chor anmelden und daran teilnehmen.

Die Kinder bereiten sich auf diverse Auftritte vor und studieren hier die unterschiedlichsten Lieder ein. Diese reichen von traditionellen Volks- und Kinderliedern bis hin zu den aktuellsten Liedern aus den Charts.

Zu den unterschiedlichsten Anlässen kann man unseren Chor singen hören. Sei es auf unserem tollen Ruppichterother Weihnachtsmarkt, bei unserem St. Martinsumzug, auf dem Ruppichterother Familiensonntag und, und, und!

E

Einschulung

 Der erste Schultag ist ein ganz besonderer Schultag für die neuen Erstklässler. In der Regel findet dieser am zweiten Schultag nach den Sommerferien statt. Nach dem ökumenischen Gottesdienst, findet in der Turnhalle eine Einschulungsfeier statt. Hier haben die anderen Klassen ein Theaterstück, Lieder oder Ähnliches vorbereitet. Danach erleben die i-Dötzchen ihre erste Unterrichtsstunde in der neuen Klasse. 

Elternabend

Der Elternabend findet zweimal im Schuljahr statt. Beim ersten Elternabend werden ein Klassenschaftsvorsitzender und ein Vertreter gewählt. An diesem Abend informieren die Klassenlehrer über Besonderheiten aus dem Schuljahr, Termine, Lerninhalte des Schuljahres und vieles mehr. 

Elternsprechtag

Die Elternsprechtage finden zweimal im Schuljahr statt (November / Mai). Für Eltern mit Kindern in der vierten Klasse gibt es Beratungsgespräche vor den Halbjahreszeugnissen.

Entschuldigungen / Erkrankungen

Telefonische Krankmeldungen/Entschuldigungen von Schülern sind möglichst bis 7:55 Uhr vorzunehmen. Die Krankmeldung wird von unserer Sekretärin vermerkt und an die Klassenlehrerin bzw. Lehrkraft der 1. Stunde weitergegeben.

Nach Genesung müssen Eltern zusätzlich eine formlose, schriftliche Entschuldigung bei der Klassenlehrerin abgeben. Meldepflichtige Krankheiten sind unbedingt bei Krankmeldung anzugeben.

Extreme Wetterbedingungen

Auszug aus der BASS (Schulvorschriften des Landes NRW):

Ein nicht vorhersehbarer Grund für Schulversäumnisse kann der plötzliche Eintritt extremer Witterungsverhältnisse oder ein nicht vorhersehbarer Ausfall des öffentlichen Nahverkehrs sein. In diesen Fällen entscheiden die Eltern selbst, ob der Weg zur Schule zumutbar ist.

Unsere Busfahrer müssen in extremen Wettersituationen die Straßenlage selbst einschätzen und entscheiden ob sie den sicheren Transport der Kinder gewährleisten können.

Für diese durch das Wetter bedingte Sondersituation bitten wir Sie eine telefonische Erreichbarkeit zu gewährleisten.

F

Förderverein

Der von Eltern getragene Förderverein hat es sich zum Ziel gemacht, Kinder, Eltern und Lehrer auf vielfältige Weise zu unterstützen. Interessierte Eltern sind immer willkommen.

Fortbildung

Pro Halbjahr findet jeweils eine Ganztagskonferenz des Kollegiums statt. An diesem Tag findet kein Unterricht statt. Die Ankündigung erfolgt frühzeitig über den Terminplan.

Fundsachen

Fundsachen werden an den Haken im Erdgeschoss (vor dem Sekretariat) aufgehangen.

Fußballturnier

Jedes Jahr vor den Sommerferien findet unser internes Fußballturnier statt. Die Kinder des 1., 2., 3. und 4. Schuljahres machen ihre eigenen jahrgangsgemischten Mannschaften und spielen mit viel Spaß gegeneinander.

Die Kinder der Mannschaften, die die ersten 3 Plätze belegen, erhalten eine tolle Medaille, alle anderen Kinder bekommen eine Kleinigkeit als Trostpreis. 

G

Gottesdienst

Gottesdienste (katholisch, evangelisch, ökumenisch) finden in regelmäßigen Abständen statt.

 

H

Hausaufgaben

Tägliche Hausaufgaben

1./2. Klassen: ca. 30 Minuten

3./4. Klassen: ca. 45-60 Minuten 

 K

Känguru – Wettbewerb

Der Mathewettbewerb Känguru wird im 3. und 4. Schuljahr durchgeführt. Die Teilnahme ist freiwillig. Infos erfolgen über die Klassenlehrerinnen meist im März.

 

Karneval

Jedes Jahr an Weiberfastnacht heißt es nach der 1. Stunde: Ab in die Turnhalle! Alle Klassen führen dann Tänze, Lieder oder kleine Theaterstücke auf. Unterstützt wird unser Programm durch das Kinderprinzenpaar aus Winterscheid oder Schönenberg und verschiedene Tanzgruppen aus unserem Ort.

Klassenfahrt

Im 4. Schuljahr machen die Klassen eine mehrtägige Klassenfahrt. Ziel einer jeden Klassenfahrt ist die Stärkung der Gemeinschaft.

 Kontaktstunde

O

Offene Ganztagsschule (OGS)

In der Schulzeit ist die OGS von montags bis freitags von 11:30 bis 16:00 Uhr geöffnet.

In den ersten drei Wochen der Sommerferien, sowie in den Oster- und Herbstferien wird eine Ferienbetreuung (täglich von 7:40 bis 16:00 Uhr an) angeboten. In den Weihnachtsferien ist die OGS  geschlossen. Brückentage bzw. bewegliche Ferientage werden ebenfalls mit einem Betreuungsangebot von 7:40-16:00 Uhr abgedeckt.

 Osterlauf

Jedes Jahr am Ostersamstag nehmen unsere Schülerinnen und Schüler an dem traditionellen Osterlauf der Leichtathletikabteilung des TV 1888 Ruppichteroth teil. 

                                                                                                                P
Pausen

Um 9.35 Uhr und 11.30 Uhr gehen die Kinder in die Pause auf den Schulhof. Neben den verschiedenen Spielgeräten des Schulcontainers können sich die Kinder aus den klasseneigenen Pausenkisten kleine Spielgeräte (z.B. Springseile) ausleihen.

Parkplatz

Nur für Lehrkräfte u. OGS – Mitarbeiter/innen! Eltern dürfen den Lehrerparkplatz nicht befahren, auch nicht, um nur kurz ihre Kinder rauszulassen oder einzusammeln.

Praktikum

Im Laufe eines Schuljahres nehmen wir viele Praktikant/innen auf, die in allen Klassen, je nach Art des Praktikums, für mindestens drei Wochen (Schülerpraktika) oder auch mehrere Monate bzw. ein ganzes Schuljahr (Anerkennungsjahr, Berufs- und Orientierungspraktika, Eignungspraktika, …) unterstützend eingesetzt werden.

Projektwoche

Einmal im Jahr werden Projekttage / eine Projektwoche durchgeführt: stufenübergreifend, klassenübergreifend, klassenintern.

S

Sankt Martin

Jedes Jahr am 11.11. feiern wir gemeinsam mit Kindern und Eltern St. Martin. Ein paar Tage vorher wird unsere Schule in eine große Laterne verwandelt.

 Schulfest

Alle zwei Jahre findet ein Schulfest statt. Es wird von den Eltern und Kindern mitgestaltet.

Schulpflegschaft

Die Schulpflegschaft setzt sich aus den (auf den Elternabenden) gewählten Elternvertretern der einzelnen Klassen zusammen. In der ersten Schulpflegschaftssitzung im Schuljahr werden die Mitglieder der Schulkonferenz gewählt.

Schwimmfest

Jedes Jahr im November findet in unserem Hallenbad unser Schwimmfest statt.

Mädchen und Jungen des 2. bis 4. Schuljahres zeigen ihre Fähigkeiten in den Bereichen Wettschwimmen, Rückenschwimmen, Streckentauchen und Springen. 

 Sponsorenlauf 

T

Tag der Schulneulinge

Der Tag der Schulneulinge soll einen Einblick in unseren Unterricht und in unser Schulleben ermöglichen. Er richtet sich somit vor allem an die Eltern und Vorschulkinder, die sich an unserer Schule anmelden möchten. Er findet immer an einem Samstag kurz vor den Sommerferien statt und es besteht Anwesenheitspflicht für alle Schulkinder.

Turntag

Einmal im Jahr (Frühjahr) wird an unserer Schule ein Turntag durchgeführt. Dieser findet in der Bröltalhalle statt, in der uns unter anderem ein Reck und Ringe zur Verfügung stehen.

Die Kinder absolvieren ihrem Alter entsprechend verschiedene Übungen im Bereich Turnen, die in die Wertung für die Sportabzeichen einfließen. Dazu gehören Übungen am Reck, am Barren, an den Ringen, auf dem Boden und ein Sprung auf den Weichboden. Die Übungen variieren je nach Alter der Kinder. 

U

Übermittagsbetreuung (ÜMI)

Unterrichtszeiten

 1. Stunde 08.00 Uhr - 08.45 Uhr

2. Stunde 08.45 Uhr - 09.30 Uhr

Pause 09.35 Uhr - 09.55 Uhr

3. Stunde 10.00 Uhr - 10.45 Uhr

4. Stunde 10.45 Uhr - 11.30 Uhr

Pause 11.30 Uhr - 11.45 Uhr

5. Stunde 11.45 Uhr - 12.30 Uhr

6. Stunde 12.35 Uhr - 13.20 Uhr 

V

VERA

Vergleichsarbeiten werden im 3. Schuljahr im Mai bundesweit geschrieben.   

W

Weihnachtsmarkt

Jedes Jahr am 2. Adventswochenende findet der traditionelle Weihnachtsmarkt in Ruppichteroth statt. Unsere Grundschule richtet jedes Jahr eine Cafeteria im evangelischen Gemeindehaus "Arche" aus.

Dank großzügiger Kuchenspenden unserer Eltern bieten wir Ihnen ein reichhaltiges Kuchenbuffet an. 

E-Mail
Anruf